Wirtschaft : Boom bei Windenergieanlagen hält an

HANNOVER .Der Boom beim Bau von Windenergieanlagen scheint ungebrochen.In diesem Jahr werden nach Expertenschätzungen rund 800 Windturbinen gebaut.Der Bundesverband Windenergie (BWE) erwartet dadurch einen Rekordzuwachs bei der Leistung um 900 Megawatt (MW).Bis Ende 1999 könnten 3750 MW installiert sein, teilte der Verband mit.Die dann 7200 Windturbinen könnten 1,5 Prozent statt bislang 1,3 Prozent des deutschen Stroms produzieren.Der BWE-Vorsitzende Peter Ahmels forderte die Bundesregierung zu einer Änderung des Stromeinspeisungsgesetzes in Richtung eines bundesweiten Ausgleichs bei der Förderung der Windenergie auf.Die im Gesetz vorgesehene Beschränkung auf fünf Prozent Anteil der Windenergie an der gesamten Stromerzeugung werde in Niedersachsen bald erreicht sein und zu einem Ausbaustopp führen.Sorge bereitet dem Verband auch die sinkende Vergütung des mit Hilfe des Windes erzeugten Stroms.Im laufenden Jahr gebe es 16,52 Pf.pro Kilowattstunde, 0,27 Pf.weniger als im Vorjahr.Experten gehen davon aus, daß die Vergütung weiter sinken wird, weil sie an den durchschnittlichen Strompreis in Deutschland gekoppelt ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben