Wirtschaft : Brasilien erhält vom IWF einen 30-Mrd.-DM-Kredit

WASHINGTON/FRANKFURT (MAIN) .Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Brasilien erwartungsgemäß einen Kredit von 18,1 Mrd.Dollar (mehr als 30 Mrd.DM) zugebilligt.Dies teilte die Finanzorganisation am Mittwoch in Washington mit.Das Darlehen ist Teil eines 41 Mrd.Dollar umfassenden internationalen Hilfspakets.An dem Hilfspaket sind auch Deutschland und andere Industrieländer beteiligt.Der deutsche Anteil an der Zwischenfinanzierung beträgt nach Angaben der Bundesbank rund 2,3 Mrd.DM.Insgesamt stellen demnach mehrere Staaten dem IWF über sogenannte Neue Kreditvereinbarungen (NKV) rund 21 Mrd.DM zur Verfügung, die in mehreren Raten ausgezahlt werden sollen.Rund 5,3 Mrd.Dollar sollen sofort bereitstehen, der Rest soll ab Ende 1999 zur Verfügung stehen.Über die sogenannten NKV bekommt der IWF zusätzliche Mittel, wenn seine Eigenmittel nicht ausreichen, um drohende Finanzkrisen abzuwenden.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar