Wirtschaft : British Airwaysverhandelt mit Lufthansa

Frankfurt am Main/London - British Airways verhandelt Insidern zufolge mit der Lufthansa über einen Kauf der britischen BMI. Die defizitäre Tochter des deutschen Marktführers steht derzeit zum Verkauf. Die British-Airways-Holding IAG habe Gespräche mit der Lufthansa über BMI aufgenommen, sagten zwei mit der Situation vertraute Personen am Freitag. Die Gespräche seien noch in einer frühen Phase und es sei nicht absehbar, ob British Airways eine Offerte für BMI auf den Tisch lege. Die Lufthansa und IAG wollten sich dazu nicht äußern.

Die Gespräche zwischen den beiden Fluglinien kämen aber nicht überraschend. Die Briten werfen schon seit längerem ein Auge auf BMI und haben das auch immer wieder öffentlich bestätigt. Vor allem die Landerechte von BMI auf Europas größtem Flughafen London-Heathrow seien attraktiv, betonte die mit Iberia zum IAG-Konzern fusionierte britische Gesellschaft. Neben British Airways liebäugelt auch Virgin Atlantic seit längerem mit einem Einstieg bei BMI. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben