Wirtschaft : Brüssel für den Euro zuversichtlicher

BRÜSSEL (dpa/AFP).Nach Angaben aus EU-Kreisen geht die Europäische Kommission ­ anders als die deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute ­ offenbar davon aus, daß 13 Mitgliedsstaaten Ende 1997 das Stabilitätskriterium für die Einheitswährung erfüllen werden.Lediglich Italien und Griechenland werden die Obergrenze für das Haushaltsdefizit in Höhe von 3 Prozent des Bruttoinlandsproduktes verfehlen, Italien allerdings mit 3,2 Prozent nur knapp.Die Kommission veröffentlicht heute ihre Schätzungen über die Haushaltsdefizite. Den Angaben zufolge erfüllen Dänemark, Irland, Luxemburg und vermutlich auch die Niederlande und Finnland bereits jetzt das Stabilitätskriterium.Die übrigen, mit Ausnahme Italiens und Griechenlands, werden es erreichen, wenn sie weiterhin die nötigen Sparmaßnahmen verfolgen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben