BUCHUNGSPORTALE : Niedrige Hürden für falsche Kritik

Auch Buchungsportale wie Expedia.de stellen Hotelbewertungen auf ihre Seiten. Ein Gesamturteil haben die Warentester nicht vergeben, weil auf diesen Seiten die Bewertung nicht im Vordergrund steht. Zwar darf bei fast allen getesteten Portalen nur der ein Urteil abgeben, der auch vorher auf der Seite ein Hotel gebucht hat. Diese Hürde konnten die Tester aber leicht umgehen. Der einzige Anbieter, der alle von den Testern manipulierten Bewertungen herausfilterte, war Opodo.de. Dafür waren bei Opodo.de die Hotelinformationen nur „befriedigend“. Alle anderen Anbieter erhielten hier die Note „gut“. jmi

0 Kommentare

Neuester Kommentar