Wirtschaft : BUND fordert Planfeststellungsstop für Transrapid

BERLIN .Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die sofortige Einstellung der Planfeststellungsverfahren für die Transrapid-Strecke Berlin-Hamburg verlangt.Die Realisierung des Projektes werde immer unwahrscheinlicher, heißt es in einer Mitteilung von Donnerstag morgen.Zum einen könnten die im Bonner Koalitionsvertrag festgeschriebenen Baukosten nicht eingehalten werden; zum anderen drohe die Bahn AG aus dem Projekt auszusteigen, weil die bisherigen Fahrgastzahlen drastisch nach unten korrigiert werden müßten.Seine Forderung begründete der BUND damit, daß die Planfeststellung den Steuerzahler ein Vermögen koste.Nach offiziell nicht bestätigten Informationen sind neue Berechnungen der Bahn mit höheren Baukosten und niedrigeren Einnahmen Ursache für eine mögliche Ablehnung des Projekts im Bahn-Aufsichtsrat im Mai.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben