Wirtschaft : BUND: Gentechnik schafft keine zusätzlichen Jobs

HANNOVER (AFP).Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat Gentechnikfirmen vorgeworfen, sie hielten nicht, was sie versprächen.Anders als Unternehmen und Bundesforschungsministerium beteuerten, schaffe Gentechnik keine zusätzlichen Arbeitsplätze und sei nicht umweltfreundlicher, sagte der Gentechnik-Experte des BUND Niedersachsen, Hartmut Meyer.Das habe eine vom niedersächsischen Umweltministerium unterstützte Studie des BUND ergeben.Darin verglich Meyer die Aussagen führender Firmen über die Chancen der Gentechnik mit unabhängigen Forschungsberichten und eigenen Recherchen."Wirtschaftlich überlebensfähig ist die Gentechnik nur durch Subventionen", sagte Meyer.Beim genaueren Hinsehen entpuppe sie sich als Arbeitsplatzvernichter.So gingen in der Pharmaindustrie mehr Stellen durch Biotechnologie verloren, als neue geschaffen würden.In den USA nähmen die Verluste der Gentechnikfirmen drastisch zu.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar