Wirtschaft : Bund will mehr Privatfinanzierung

-

Trotz des Flops mit Toll Collect will die Bundesregierung Investitionen der öffentlichen Hand künftig verstärkt mit privaten Investoren realisieren. Noch in diesem Jahr sollen zwei neue Pilotprojekte an den Start gehen: die Modernisierung einer Kaserne in München und der Neubau eines Gerichtszentrums in Chemnitz. Das kündigte Staatssekretär Achim Großmann am Donnerstag an. Darüber hinaus sollen mindestens drei weitere Autobahnprojekte nach dem PublicPrivate-Partnership-Modell ausgebaut werden. Dabei geht es um die A 8 zwischen Augsburg und München, die A 5 zwischen Baden-Baden und Offenburg und die A 1 zwischen Osnabrück und Hamburg. Unternehmen finanzieren den Ausbau selbst vor, aus den Lkw-Mauteinnahmen werden sie in späteren Jahren bezahlt. Privat finanzierte Investitionen des Staates werden in anderen Länder der EU viel stärker genutzt als in Deutschland. Großbritannien etwa finanziert damit 20 Prozent seiner staatlichen Investitionen. fo

0 Kommentare

Neuester Kommentar