Wirtschaft : CHECKLISTE UMZUG

-

Mietvertrag: Seit dem 1. September 2002 darf die Kündigungsfrist höchstens drei Monate betragen. Wer einen Nachmieter für die eigene Wohnung vorschlägt, um so früher aus dem Vertrag entlassen zu werden, kann nur auf den guten Willen des Vermieters hoffen. Rechtlich ist der Vermieter nicht verpflichtet, einen Nachmieter zu akzeptieren. Mietverträge vorher fest vereinbarten Dauer können nur in Ausnahmefällen gekündigt werden, etwa wenn der Mieter etwa aus beruflichen Gründen umziehen muss.

Ummelden: Bei einem Umzug innerhalb Berlins muss man sich innerhalb einer Woche bei einem beliebigen Bürgeramt ummelden. Liegt der neue Wohnort in einem anderen Bundesland, muss man sich innerhalb von sieben Tagen in Berlin ab und im neuen Bundesland anmelden. Wer ins Ausland geht, muss sich in Deutschland nur abmelden. Um-, An- und Abmeldung sind deutschlandweit unentgeltlich.

Telefon: Egal ob der Telefonanbieter Arcor oder Telekom heißt, wer in der neuen Wohnung sofort nach dem Umzug einen freigeschalteten Telefonanschluss haben möchte, sollte den mindestens vier Wochen im Voraus beantragen. Hat die neue Wohnung einen betriebsbereiten Anschluss, kostet die Übernahme bei der Telekom 29,94 Euro für einen analogen oder 59,95 Euro für einen ISDN-Anschluss. Wer innerhalb eines Vorwahlbereiches umzieht, kann seine Telefonnummer zumeist behalten.

Nachsendeauftrag: Der Nachsendeauftrag leitet alle Sendungen automatisch an die neue Anschrift weiter. Zwei Wochen vor dem Umzug sollte er bei der Post in Auftrag gegeben werden. Sechs Monate kosten 14,80 Euro, zwölf Monate 24,80 Euro. Die meisten Absender erhalten dann automatisch die neue Anschrift.

Strom und Gas: Beim Auszug müssen die Zählerstände dem Anbieter schriftlich auf einem Abmeldebogen oder per Onlineformular mitgeteilt werden. In der neuen Wohnung muss man sich dann wieder anmelden. Dafür nimmt man telefonisch Kontakt mit dem Anbieter auf, übermittelt den Zählerstand und lässt sich einen neuen Vertrag zuschicken.zak

0 Kommentare

Neuester Kommentar