Wirtschaft : Chile

NAME

Lange Zeit galt Chile neben Mexiko und Kolumbien als der Musterschüler Südamerikas – mit einer liberalisierten Wirtschaft und stabilen Rahmenbedingungen, die das Militärregime während der langjährigen Diktatur durchgesetzt hatte. Nun aber gerät auch Chile allmählich in den Abwärtssog der so genannten „Tango-Krise“ seiner Nachbarn, und in Chiles Städten kommt es zu Protesten und Plünderungen durch verarmte Bürger. Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnte vor kurzem in Washington, das Land stehe wirtschaftlich nicht so gut da, wie bisher angenommen. Die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr werde höchstens noch um 2,6 Prozent zunehmen und die Arbeitslosigkeit sei auf neun Prozent angestiegen. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar