Wirtschaft : China rechnet mit Millionen weiterer Arbeitsloser

In China werden nach offiziellen Angaben in diesem Jahr fünf Millionen Beschäftigte ihre Arbeit in den staatlichen Industriebetrieben verlieren. Der Minister für Arbeit und Soziale Sicherheit, Zhang Zuoji, sagte am Dienstag am Rande der Sitzung des Nationalen Volkskongresses in Peking, diese Zahl werde zu den Ende 1999 offiziell gemeldeten 6,5 Millionen städtischen Arbeitslosen hinzukommen. Er versicherte, die Führung des Landes werde für eine pünktliche Zahlung der Wohlfahrts- und Rentenleistungen sorgen. Zhang räumte zugleich ein, dass Mängel im sozialen Sicherungssystem in verschiedenen Teilen des Landes Unruhen hervorgerufen hätten. Ministerpräsident Zhu Rongji hatte 1998 einen Drei-Jahres-Plan zur Reform des hochverschuldeten Wirtschaftssektors angekündigt, eine Folge sind die Stellenstreichungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben