Wirtschaft : Chip-Branche: SZ Testsysteme

Die oberbayerischen Hersteller von Testsystemen zur Prüfung von Halbleiterchips schaffen es immer wieder, Analysten und Marktbeobachter positiv zu überraschen. Das liegt zum einen an der eher konservativen Ausrichtung der Zielvorgaben, aber auch an der gesunden Unternehmensentwicklung. Seit über 20 Jahren bereits existiert SZ Testsysteme. Im Geschäftsjahr 2000/2001 (30.09.) soll das Ergebnis vor Steuern zehn Millionen Euro betragen (plus 70 Prozent), der Umsatz 71,6 Millionen Euro (plus 85 Prozent) erreichen. Zum Kundenkreis gehören Bosch, die General Motors-Tochter Delphi oder Texas Instruments oder ST Microelectronics. Neben den USA und Europa hat SZ mit einem Auftrag von Toyota auch den Einstieg in den wichtigen japanischen Markt geschafft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar