CITIBANK : 360 000 Opfer

Der Hacker-Angriff

auf die amerikanische Citibank war weit größer als zunächst bekannt. Insgesamt hätten die Datendiebe Informationen zu mehr als 360 000 Kreditkarten-Konten nordamerikanischer Kunden erbeutet, erklärte die Citigroup in New York. Die Betroffenen seien benachrichtigt worden und hätten zumeist neue Kreditkarten bekommen. Der Cyber-Angriff liegt bereits mehr als einen Monat zurück. Den Online-Bankräubern fielen Namen, Kontonummern sowie Kontaktdaten inklusive E-Mail-Adressen in die Hände. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben