Wirtschaft : Cocktail-Gläser

NAME

Nicht jeder Cocktail braucht ein eigenes Glas, doch wäre es undenkbar, etwa einen Martini im hochhalsigen Longdrink-Glas zu servieren, oder einen lässigen Caipirinha in eine elegante Cocktailschale zu zwingen. Ein stilechtes Caipirinha-Glas (Bild Mitte hinten) kostet etwa 4,50 Euro. Für den universal einsetzbaren Becher (Bild Mitte vorne) , in dem sich ein Mojito gut machen würde, zahlt man 2,50 Euro. Eine klassische Cocktailschale kostet um die vier Euro.

Nach und nach können Cocktail-Fans ihre Ausstattung weiter verfeinern. Statt mit einer Plastik-Presse werden Orangen dann mit einer Profi-Saftpresse ausgequetscht, für die Design-Liebhaber 110 Euro anlegen. Das Eis liegt dann nicht mehr in der Salatschale, sondern im Thermo-Eiseimer für 59,90. Elegant wirken auch klassische Siphons, wie man sie auf Flohmärkten findet. Das sind Soda-Spender, die Leitungswasser durch Druckluft in Mineralwasser verwandeln. Manche Drinks, wie der erfrischende Gin Fizz, machen nur mit Soda-Wasser Spaß. avi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben