Wirtschaft : Comdirect wirbt massiv um neue Kunden Rekordinvestitionen schmälern das Ergebnis

-

Frankfurt am Main Steigende Provisionserträge, vor allem aber deutlich gesunkene Kosten haben der Commerzbank-Tochter Comdirect 2004 ein neues Rekordergebnis beschert. Der Gewinn vor Steuern kletterte um 31 Prozent auf 51 Millionen Euro. Nach Steuern blieben sogar 45 Prozent mehr und damit rund 34 Millionen Euro übrig. Die Bank erhöht die Dividende und schüttet 24 Cent pro Aktie aus nach 16 Cent im Vorjahr. Wegen höherer Investitionen wird der Vorsteuergewinn nach Angaben von Vorstandschef Andre Carls 2005 allerdings auf 35 Millionen Euro einbrechen. Bis 2009 will die Comdirect das Ergebnis auf 100 Millionen Euro steigern.

Nachdem sich die Bank jetzt gefestigt habe, will Carls, wie er am Montag in Frankfurt auf der Bilanzpressekonferenz sagte, das Wachstum nachhaltig beschleunigen. Bis 2007 sollen 150000 neue Kunden gewonnen werden, derzeit sind es in Deutschland 621000 und damit 30000 mehr als vor Jahresfrist. Sie haben der Bank rund 9,9 Milliarden Euro an Vermögen anvertraut. In den kommenden drei Jahren will die Direkt- und Online-Bank - die Anteile liegen zu knapp 60 Prozent bei der Commerzbank und zu 21 Prozent bei T-Online, der Rest ist breit gestreut - insgesamt rund 50 Millionen Euro in Produkte, Marketing und neues Personal investieren. Bereits 2004 hat die Comdirect rund 100 neue Mitarbeiter eingestellt. Derzeit sind es insgesamt knapp 620.

Die Comdirect-Kunden handelten 2004 angesichts der verhaltenen Börsen-Entwicklung nicht mehr als im Vorjahr. Pro Depot registrierte die Bank im Schnitt elf Börsengeschäfte. Der Provisionsüberschuss stieg dennoch um fast fünf Prozent auf 87 Millionen Euro. Entscheidend für das Rekordergebnis war die Kostensenkung um rund acht Prozent.

Trotz der ehrgeizigen Wachstumspläne auch in der Vermögensberatung glaubt Vorstandschef Carls im Übrigen nicht, dass die Comdirect der Muttergesellschaft in die Quere kommt. Der Markt sei so riesig, dass ausreichend Platz für Comdirect und Commerzbank sei. „Wir haben auch jetzt allenfalls Überschneidungen von zehn Prozent“, sagt Carls. ro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben