Wirtschaft : Compaq zum Preiskampf bereit

FRANKFURT (MAIN) (ro).Trotz des scharfen Preiskampfes will der US-Computer-Hersteller Compaq seinen Marktanteil in Deutschland in diesem Jahr drastisch steigern.Bis Ende 1999 soll die Quote nach Angaben von Compaq-Deutschland-Chefin Gerrit Huy von zehn auf 15 Prozent klettern.Besserer Service und "aggressive" Preise sollen den Boden für diese Expansion bereiten.Compaq habe die absolute Preisführerschaft und könne auch im hart umkämpften deutschen Markt im Wettbewerb mit jedem Direktanbieter mithalten, betonte Compaq-Chef Eckhard Pfeiffer am Donnerstag in Frankfurt.Den Umsatz in Deutschland will der weltgrößte Computerhersteller in diesem Jahr um 20 Prozent steigern.1998 war er mit 3,5 Mrd.DM um 100 Mill.DM höher als ein Jahr zuvor.

Compaq hatte 1998 durch die umgerechnet 17 Mrd.DM teuere Übernahme des Konkurrenten Digital Equipment für Aufsehen gesorgt.Die Integration des Unternehmens in Deutschland ist nach Angaben von Gerrit Huy erfolgreich abgeschlossen.700 Arbeitsplätze waren bei Digital Deutschland gestrichen worden.Weitere Stellenstreichungen seien nicht zu befürchten betonte Huy.Weltweit wird Compaq wegen der Fusion und des harten Wettbewerbs außerhalb der USA sechs Fabriken schließen und 5000 Stellen abbauen.Compaq beschäftigte vor der Übernahme von Digital rund 34 000 Mitarbeiter, bei Digital waren 54 000 Menschen angestellt.Weltweit hat Compaq den Umsatz 1998 um 6,5 Mrd.auf 31,1 Mrd.Dollar ausgeweitet.Unter dem Strich allerdings blieb ein Verlust von 3,6 Mrd.Dollar.Im vierten Quartal hat das Unternehmen nach Angaben von Vorstandschef Pfeiffer allerdings den Umschwung eingeleitet.4,2 Mill.PCs seien weltweit ausgeliefert worden, der Umsatz sei um 48 Prozent auf 10,9 Mrd.Dollar gesteigert und der Gewinn auf 758 Mill.Dollar geklettert.Der weltweite Marktanteil habe den Rekordwert von 15,9 Prozent erreicht.1999 wird der Computerriese Analysten zufolge einen Umsatz von 43,5 Mrd.Dollar erreichen, Pfeiffer will 2000 die Schwelle von 50 Mrd.Dollar überspringen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar