Wirtschaft : Computec plant Börsengang

NÜRNBERG (tsp).Die Computec Media AG, Verleger von PC- und Videospielmagazinen, plant für den Herbst den Börsengang an den Neuen Markt in Frankfurt.Das Unternehmen steigerte nach Angaben vom Donnerstag im Jahre 1997 mit 25 Mitarbeitern seinen Umsatz um 35 Prozent auf 49,1 Mill.DM.Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug 5,6 Mill.DM.Die derzeitigen Aktionäre sind der Firmengründer und Vorstandschef Christian Geltenpoth sowie die Gong Verlags GmbH.

Obligationen bringen weniger

BONN ().Die Bundesobligationen bringen nur noch eine Rendite von 3,54 Prozent nach zuletzt 3,71 Prozent.Dazu wurde der Verkaufskurs der nominal mit 3,75 Prozent ausgestatteten Papieren mit fünfjähriger Laufzeit (Serie 128) von 100,15 auf 100,95 Prozent heraufgesetzt, wie das Bundesfinanzministerium am Donnerstag mitteilte.

Berliner Immobilien-Center

HAMBURG/BERLIN (ADN).Die Bankgesellschaft Berlin hat am Donnerstag in Hamburg ihr erstes "Immobilien-Center" eröffnet.Drei Töchter der Bankgesellschaft, die zum 1.Januar 1999 mit der NordLB fusionieren will, bieten unter einem Dach alle Dienstleistungen "rund um die Immobilien" an.Neben der Berlin Hyp sind im Haus die Berliner Bank und die Immobilien- und Baumanagement der Bankgesellschaft (IBG) präsent.

Venture-Capital wichtiger

FRANKFURT (MAIN) (ADX).Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat ein "dynamisches Wachstum" von Venture-Capital Gesellschaften in Deutschland festgestellt.Wie der Vorstandssprecher der KfW, Gert Vogt, am Donnerstag sagte, waren im Jahr 1995 am deutschen Markt 75 Beteiligungsgesellschaften aktiv, 1997 bereits über 120.Deren Investitionsvolumen habe sich im selben Zeitraum von einer Mrd.DM in 600 Beteiligungen auf 2,6 Mrd.DM in rund 1.000 Beteiligungen "weit mehr als verdoppelt".

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar