Wirtschaft : Condat bereitet den Börsengang vor

BERLIN (Sch).Die Condat GmbH will sich noch im ersten Halbjahr 1999 zur Aktiengesellschaft umfirmieren.Das gab der Geschäftsführer des DV-Beratungs- und Softwareunternehmens, Pedro Schäffer, anläßlich des 20 Jubiläums der Condat am Freitag in Berlin bekannt.Die Umwandlung werde aus Eigenmitteln finanziert und mit einer Mitarbeiterbeteiligung verbunden.Der Gang an die Börse sei erst in etwa drei Jahren geplant, sagte Schäffer.1998 konnte das Unternehmen seinen Umsatz um 60 Prozent auf 20 Mill.DM steigern und eine Umsatzrendite von zehn Prozent realisieren.60 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet die Condat, die in Projekten mit der Technischen Universität wie auch mit der Hochschule der Künste kooperiert, im Bereich der kommerziellen Anwendungen.Aber 65 Prozent des Wachstums geht auf den Telekommunikationsbereich zurück.Auf der Cebit soll dieses Jahr ein Handy vorgestellt werden, für das Condat eine flexible Software entwickelte, mit der die Netze verschiedener Anwender genutzt werden können.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben