Wirtschaft : Continental rückt in den Dax auf

MLP scheidet aus

-

Berlin (dr). Die Deutsche Börse AG hat am späten Dienstagabend eine neue Zusammensetzung des deutschen Aktienindex (Dax) beschlossen. Neu in den Leitindex rückt die Aktie des Automobilzulieferers Continental auf. Den Index verlassen muss hingegen das Papier des Heidelberger Finanzdienstleisters MLP. Die Änderung, die zum 22. September wirksam wird, war von der Mehrheit der Beobachter erwartet worden.

Der Dax ist das wichtigste deutsche Börsenbarometer und umfasst insgesamt 30 Titel. In den Index aufgenommen werden können Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz der frei handelbaren Aktien zu den 35 größten deutschen Werten zählen. Für die Unternehmen hat eine Aufnahme oder Herausnahme aus dem Dax große Auswirkungen. Investoren oder Fonds, die ihre Aktienbestände an dem Index der 30 wichtigstenAktiengesellschaften in Deutschland ausrichten, müssen bei einerVeränderung entsprechend Aktien kaufen oder verkaufen.

Continental hatte 1996 den Platz im Dax räumen müssen. Eine Rückkehr ist bislang einzigartig. Conti begrüßte die Wiederaufnahme als Bestätigung seiner Wachstumsstrategie. Damit werde der Erfolg in der internationalen Finanzwelt noch bekannter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar