Wirtschaft : COSMOPOLIS

Foto: picture alliance / dpa

REGIE:

David Cronenberg (2012)

DARSTELLER: Robert Pattinson,

Juliette Binoche, Paul Giamatti

Was wir sehen: Ein Spekulant rollt in einer raumschiffgleichen Limousine durch New York. Obwohl er gerade hunderte Millionen verliert, will er zum Frisör. Je länger die Reise dauert, desto mehr zerfällt sein Leben – eine hilflose Suche nach Sex und Sinn – zum surrealen Albtraum. Was wir lernen: Halbe Kinder erstellen die Algorithmen der Finanzwelt, und wer in der Branche bestehen will, ist am besten Soziopath – denn „die logische Fortsetzung des Geschäfts ist Mord“. Fazit: Basierend auf Don DeLillos prophetischem Buch aus dem Jahr 2003 drehte Cronenberg eine eiskalt glitzernde Studie über Entfremdung im digitalen Spätkapitalismus. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar