Wirtschaft : Cruisen

Im Sesselrad entspannen

-

Entspannt durch die Stadt cruisen, bequem in den Sitz zurückgelehnt – das geht nicht nur auf einer Harley Davidson. Für passionierte Fahrradfahrer gibt es das SesselBike, eine Kreuzung zwischen Liegerad und herkömmlichem Fahrrad. Im Sessel sitzt man aufrecht oder fast in Liegeposition, je nach Wunsch ist die Rückenlehne verstellbar. Das Sesselrad ist tiefer gelegt, an der Ampel muss man nur einen Fuß absetzen. Das schont auch den Rücken: Im Gegensatz zu normalen Fahrrädern wird der Oberkörper durch die Lehne gestützt, das Hinterrad ist zusätzlich gefedert. Das Sesselrad von Flux (Foto: Promo) kostet im Handel 1398 Euro ( www.flux-fahrraeder.de ), das Pendant von Voss 1370 Euro ( www.voss-spezialrad.de ). jug

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben