Wirtschaft : Daimler-Chrysler: mit Vollbank-Lizenz

NAME

Die Daimler-Chrysler-Bank wird sich vom 1. Juli an nicht mehr nur um die Auto-Finanzierung, sondern auch um das Einlagengeschäft kümmern und ab Herbst auch Investmentfonds anbieten. Ein normales Girokonto wird die Bank nicht anbieten, aber ein Tagesgeldkonto mit einer Verzinsung von derzeit 3,1 Prozent. Daneben gibt es Sparpläne und spezielle Auto-Sparpläne. Als Grund werden die Wünsche der rund 400000 Kunden des Instituts genannt. Derzeit finanziert die Daimler-Chrysler-Bank gut ein Drittel der neuen Pkw und 44 Prozent der neuen Nutzfahrzeuge aus dem Konzern. Der effektive Jahreszins ist abhängig vom Anschaffungspreis und liegt zwischen 9,11 Prozent und 6,96 Prozent.ro

0 Kommentare

Neuester Kommentar