DAIMLER : Zu früh veröffentlicht

Daimler hat nach einem Gewinnrückgang im dritten Quartal seine Ergebnisprognose für 2012 gekappt. Konzernchef Dieter Zetsche stellte nun einen Betriebsgewinn von rund acht Milliarden Euro in Aussicht, wie es in einer am Mittwochabend versehentlich veröffentlichten Mitteilung des Autobauers hieß. Bislang hatte Daimler einen Betriebsgewinn von neun Milliarden Euro anvisiert. Kurz nach Veröffentlichung der Mitteilung teilte Daimler mit, es handele sich noch nicht um die endgültige Mitteilung. Eine Stunde später bestätigte das Unternehmen dann die Zahlen. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben