Das Angebot : 40.000 Titel

Noch ist der deutsche Markt für elektronische Bücher klein. 40.000 E-Books sind bislang auf Deutsch erhältlich, gedruckt sind es dagegen mehr als 1,2 Millionen Exemplare. Dafür sind die digitalen Alternativen meist günstiger. Manche gibt es sogar umsonst: Bücher mit abgelaufenem Urheberrechtsschutz kann man kostenlos im Internet herunterladen. Gute Quellen sind das Project Gutenberg (www.gutenberg.org) oder spezielle Seiten wie www.karl-may-gesellschaft.de. Eine große Auswahl hat der Kunde aber auch dort nur bei englischsprachigen Büchern, darunter sind allerdings Klassiker wie „Moby Dick“ oder „Alice im Wunderland“. hoe

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben