Wirtschaft : Das Berliner Unternehmen übernimmt die französische Celogic

Das Berliner Telekommunikationsunternehmen Teles hat die französische Celogic im Zuge eines Anteilstausches zu 100 Prozent übernommen. Celogic sei Spezialist für Verbindungen zu Netzen alternativer Telekommunikations-Dienstleister, teilte die Teles AG am Montag in Berlin mit. Für diese Techniken bestehe angesicht der Deregulierung in Europa ein riesiges Geschäftspotenzial. Celogic habe jüngst von der France Telecom den Zuschlag für ihr System erhalten, hieß es weiter. Das Unternehmen werde 1999 einen Umsatz von etwa acht Millionen Mark erzielen.

Die Teles könne sofort in die etablierten Geschäftsbeziehungen der Celogic mit europäischen Telekommunikations-Exmonopolisten eintreten, teilte das Unternehmen mit. Die Übernahme repräsentiere die erste von mehreren kleinen Akquisitionen der Teles in diesem Jahr, größere Zukäufe seien ebenfalls in Vorbereitung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben