Wirtschaft : Das Herzstück des Unternehmens

-

Rund 100 in alle Himmelsrichtungen zerstreute Mitglieder zählt die Familie Merck , und die Familie ist das Herzstück des Unternehmens. Über die Merck OHG hält sie 73 Prozent der Anteile der seit 1996 börsennotierten Merck Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA).

Kontrolliert wird die OHG vom achtköpfigen Gesellschafterrat und dem vierköpfigen Vorstand, der von Jon Baumhauer geführt wird. Er agiert zwar im Hintergrund, zieht aber die Fäden. Wie im Fall Schering so vermutlich auch bei der Berufung von Ex-Lufthansa-Finanzchef Karl-Ludwig Kley . Dieser hat kürzlich die Lufthansa verlassen und wird offiziell Anfang September als designierter Nachfolger des jetzigen Vorsitzenden der Merck-Geschäftsleitung Michael Römer seine Arbeit bei Merck aufnehmen. Kley ist schon seit zwei Jahren Mitglied des Merck-Gesellschafterrates.

Dass Merck jemals im Stile eines knallharten Kapitalisten so taktieren würde wie im Fall Schering, hätten sich Beobachter kaum vorstellen können. Das Management gilt als eher bescheiden und zurückhaltend, wie auch die rund 100 Familiengesellschafter . ro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben