• Das Unternehmen ist mit der Lkw-Produktion weiter auf Rekordkurs - Spitzenposition soll ausgebaut werden

Wirtschaft : Das Unternehmen ist mit der Lkw-Produktion weiter auf Rekordkurs - Spitzenposition soll ausgebaut werden

Der Geschäftsbereich Lastwagen Europa von DaimlerChrysler will im diesem Jahr an die Rekordzahlen des Vorjahres anknüpfen. Geschäftsbereichsleiter Klaus Maier sagte am Mittwoch im pfälzischen Lkw-Werk Wörth, er erwarte zwar eine leichte Abschwächung des Geschäfts, hoffe aber auf den Gewinn weiterer Marktanteile. Außerdem erwarte er, dass sich das Geschäft in der Türkei erholen werde.

Maier nannte 1999 "ein Rekordjahr in allen Belangen". Im Vorjahr konnten die Lastwagen von Mercedes-Benz ihren Absatz und Umsatz erhöhen und laut Maier die Marktführerschaft in Europa weiter steigern. Der Geschäftsbereich Europa verkaufte 90 700 Lastwagen über sechs Tonnen (Vorjahr 90 200) und erhöhte den Umsatz um fünf Prozent auf 6,7 Milliarden Euro (13,1 Milliarden Mark). Im Kernmarkt Westeuropa stieg der Absatz um elf Prozent auf 79 300 Einheiten; der Umsatz wuchs um knapp 13 Prozent auf 5,8 Milliarden Euro (11,3 Milliarden Mark). Die Marktführerschaft der Marke wurde nach Angaben Maiers mit 24,9 Prozent (plus 0,8 Prozent) weiter ausgebaut.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben