Wirtschaft : Das war der April: alle Dax-Werte im Überblick

Anleger schöpfen wieder Hoffnung: Im vergangenen Monat konnten 28 von 30 Werten im Index zulegen

-

HausseZeiten sind Blue-Chip-Zeiten. Das machte der Deutsche Aktienindex (Dax) im April deutlich. Mit einem Monatsplus von 21 Prozent übertrumpften die 30 deutschen Standardwerte in ihrer Entwicklung damit auch den Tec-Dax, den Nachfolger des Nemax 50. Der Tec-Dax konnte nur 19 Prozent zulegen. Spitzenreiter unter den Gewinnern im April waren vor allem jene Werte, die durch Panikverkäufe der Anleger und Baisse-Spekulationen in der Zeit zuvor in die Knie gezwungen worden waren. Die Papiere von Hypo-Vereinsbank, Münchener Rück, vom Finanzdienstleister MLP, dem Versicherungskonzern Allianz und dem Touristikunternehmen Tui kletterten um mehr als 60 Prozent. Den Stimmungswechsel ausgelöst hatten neben den schnellen Erfolgen der Amerikaner im Irak vor allem die jüngsten Quartalsberichte von Unternehmen aus den USA, die nun wieder öfter positiv ausgefallen sind. Vor allem traditionell stark beachtete Schwergewichte in der Technologiebranche wie der Chiphersteller Intel, der Computerhersteller IBM und der Softwarekonzern Microsoft überzeugten mit soliden Zahlen und zartem Optimismus für das laufende Geschäftsjahr. Auch US-Notenbankchef Alan Greenspan sieht die US-Konjunktur, den Motor der Weltwirtschaft, im zweiten Halbjahr wieder auf einem klaren Wachstumspfad. Trotzdem legte der Dow Jones im April nur um gut sechs Prozent zu. Allerdings hatten die nordamerikanischen Blue-Chips zuvor auch deutlich weniger verloren als die Dax-Werte. Seit seinem März-Tief hat der Index nun 34 Prozent mehr Speck angesetzt. Während viele Kleinanleger langsam wieder hellhörig werden und Hoffnung schöpfen, sehen Charttechniker den Dax langsam an seinen Grenzen angelangt. Die Deutsche Bank etwa erwartet kurzfristig eine Seitwärtsbewegung des Deutschen Aktienindex zwischen 2840 und 3000 Punkten. Das Institut sieht mittelfristig allerdings noch Potenzial bis etwa 3150 Punkte. Dass für den Index die Rückeroberung der 3000-Punkte-Marke schwer ist, hat der April gezeigt: Zwei Mal ist der Dax hier deutlich abgeprallt. Veronica Csizi

0 Kommentare

Neuester Kommentar