DAS STROMNETZ : Fast lang genug, um die Erde zu umrunden

Das Stromverteilungsnetz in Berlin hat eine Gesamtlänge von rund 35 750 Kilometern. Nur 41 Kilometer davon entfallen auf die Höchstspannungsleitung (380 Kilovolt). An sechs Schaltanlagen in der Stadt wird der Strom auf Hochspannung (110 Kilovolt) gewandelt. Diesen wandelt Vattenfall in 80 Umspannwerken auf die Mittelspannungsebene (10 Kilovolt) und dann schließlich über 7600 Netzstationen auf Niederspannung (0,4 Kilovolt). Mit diesen 400 Volt kommt der Strom bei den meisten der 2,3 Millionen Anschlüsse an. kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar