Wirtschaft : Datensammler

-

Die Schufa, die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, speichert neben Namen, Geburtstag und Anschrift der Verbraucher auch Daten über laufende Geschäftsbeziehungen . Zudem wird in den Datenbanken vermerkt, ob ein Kunde in der Vergangenheit seinen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen ist oder gar Privatinsolvenz angemeldet hat. Die Schufa sammelt keine Informationen über das Vermögen, Einkommen, Kaufverhalten oder den Beruf des Verbrauchers. Eine Eigenauskunft kostet den Verbraucher 7,60 Euro und kann per Internet, schriftlich oder bei einer der 14 Schufa-Geschäftsstellen eingeholt werden. cow

Schufa Holding AG, Postfach 10 21 66, 44721 Bochum, Infotelefon: 0234 / 97 61 0, www.meineschufa.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar