Wirtschaft : Dax auf Jahreshoch

-

(Tsp). Nach der New Yorker und der Tokioter Börse ist am Mittwoch auch der deutsche Aktienmarkt wieder auf Rekordkurs gewesen. Der Deutsche Aktienindex Dax kletterte um 2,25 Prozent auf 3647,51 Punkte zu und markierte damit erneut einen Jahreshöchststand. Auch der MDax (plus 1,22 Prozent auf 4168,39 Punkte) und der Tec-Dax (plus 3,21 Prozent auf 561,19 Zähler) legten zu.

Zuvor hatte die Tokioter Börse den höchsten Stand seit 14 Monaten erklommen: Der Nikkei-Index legte 0,24 Prozent auf 10716 Zähler zu. Bereits am Dienstag hatten die New Yorker Aktienkurse das höchste Kursniveau seit Mitte vergangenen Jahres erreicht. Am Mittwoch gingen die US-Märkte erneut freundlich in den Handel. Börsianer sprachen von einem wachsenden Optimismus. Allerdings warnten sie auch davor, zu viel in die Kurs-Rallye hinein zu interpretieren.

Im Dax zählten der Softwarekonzern SAP (plus 10,5 Prozent), der Reisekonzern Tui (plus 8,8 Prozent) und die Bayerische Hypo-Vereinsbank (plus 8,2 Prozent) zu den größten Gewinnern. Tui-Aktien wurden gekauft, nachdem das Unternehmen seine Prognose für 2003 bekräftigt hatte. Der Reisekonzern verhandelt zudem nach Angaben aus Konzernkreisen über eine Übernahme der dänischen Billig-Fluggesellschaft Sterling European Airways. Tagesverlierer waren Altana-Aktien mit minus 1,9 Prozent.

Am Rentenmarkt sank der Rex um 0,08 Prozent auf 116,71 Punkte. Der Bund Future gewann 0,2 Prozent auf 112,80 Punkte. Die Umlaufrendite stieg auf 4,09 (Dienstag: 4,08) Prozent. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0783 (Dienstag: 1,0849) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9274 (0,9217) Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben