Wirtschaft : Dax auf Sechs-Jahres-Hoch

-

Berlin - Der Höhenflug am deutschen Aktienmarkt hat sich am Donnerstag fortgesetzt. Der Dax kletterte um 0,5 Prozent auf 6552 Punkte. So hoch notierte er zuletzt vor knapp sechs Jahren – im Februar 2001. Der M-Dax mittelgroßer Werte gewann 0,5 Prozent auf 9209 Zähler. Der Technologieindex Tec-Dax stieg um 1,1 Prozent auf 726 Punkte.

Nach Meinung von Experten dürfeten sich einige Investoren schon für den großen Verfallstermin an diesem Freitag positioniert haben. An diesem sogenannten „Hexensabbat“ laufen am Derivatemarkt sowohl Optionen als auch Futures auf Indizes und einzelne Aktien aus. Zu den Spitzenwerten im Dax zählte die Aktie der Lufthansa mit plus 1,3 Prozent auf 20,87 Euro. Sie profitierte vom nachgebesserten Kaufangebot einer privaten Investorengruppe für die australische Fluggesellschaft Qantas.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,80 (Vortag: 3,74) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,27 Prozent auf 117,65 Punkte. Der Bund-Future fiel um 0,04 Prozent auf 117,79 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3192 (Mittwoch: 1,3265) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7580 Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben