Wirtschaft : Dax bei mehr als 3000 Punkten

-

Berlin (Tsp). Die Börsianer hatten gute Laune: Der Dax kletterte am Dienstag wieder über die Marke von 3000 Punkten, und auch am Neuen Markt konnte der Nemax 50 die Grenze von 400 Punkten wieder überwinden. Angetrieben wurde der Markt von kräftigen Kursgewinnen bei Technologie und Finanzwerten. Zum Handelsschluss notierte der Dax rund sieben Prozent fester bei 3048,27 Punkten. Damit hat der Index seit den Tiefständen vom vergangenen Mittwoch um knapp ein Fünftel zugelegt. Zuletzt hatte der Dax am 27. September über 3000 Punkten gestanden. Der Nemax 50 konnte sich sogar um mehr als elf Prozent auf 401,62 Zähler verbessern. Händler warnten allerdings vor Euphorie. Bei dem gegenwärtigen Aufschwung handele es sich noch nicht um eine Trendwende.

Die Technologiewerte profitierten von den positiven Philips-Zahlen. Bei den Finanztiteln kam es nach den Kursverlusten in der Vorwoche zu einer Gegenbewegung. Die Sorgen um eine vermeintliche Krise am deutschen Bankensektor seien wohl übertrieben gewesen, sagte ein Händler. Zudem hätten die Quartalszahlen der Bank of America und der Citigroup die Erwartungen der Analysten übertroffen. Auch die Aktien der Versicherer Allianz kletterten um fast neun Prozent, die der Münchener Rück kletterten um mehr als 13 Prozent.

Am Rentenmarkt fiel der Rex um 0,44 Prozent auf 115,44 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,8 Prozent auf 110,42 Punkte. Die Umlaufrendite wurde von der Bundesbank bei 4,31 (Montag: 4,24) Prozent ermittelt. DerKurs des Euro ist am Dienstag gefallen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs bei 0,9810 (Montag: 0,9873) US-Dollar fest. Der Dollar kostete 1,0194 (1,0129) Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben