Wirtschaft : Dax erholt sich

NAME

Berlin (Tsp). Nach den Verlusten der vergangenen Tage haben Dax und Nemax 50 am Donnerstag freundlich notiert. Während die amerikanischen Märkte wegen eines Feiertags geschlossen blieben, kletterte der Dax im Gleichklang mit den europäischen Börsen bis zum Schluss um 2,9 Prozent auf 4258,62 Punkte. Am Neuen Markt stoppte der Nemax 50 seine Talfahrt und kletterte um 2,9 Prozent auf 546,54 Zähler. Am Vortag hatte der Index im Tagesverlauf ein neues Rekordtief bei 512 Punkten markiert. Die erwartete Entscheidung der Europäischen Zentralbank, den Leitzins unverändert bei 3,25 Prozent zu belassen, wirkte sich nicht auf die Märkte aus.

In einem vergleichsweise ruhigen Handel lagen die Titel des weltgrößten Rückversicherers Münchener Rück auf dem Spitzenplatz im Dax mit einem Plus von zuletzt sieben Prozent. Die Aktien des Halbleiter-Herstellers Infineon verteuerten sich um 6,2 Prozent. Der Dialyse-Spezialist Fresenius Medical Care zog nachrichtenlos um 5,5 Prozent an.

Im M-Dax vollführten die Aktien des angeschlagenen Maschinenbauers Babcock Borsig, dessen weiteres Schicksal bei Börsenschluss noch ungewiss war, wahre Kurssprünge. Nach einem Minus von zeitweise mehr als 30 Prozent stieg der Titel am Nachmittag um mehr als 40 Prozent, um schließlich am Abend mit einem Plus von 29 Prozent aus dem Handel zu gehen.

Am Rentenmarkt fiel der Rex um 0,22 Prozent auf 112,59 Punkte. Der Bund-Future gab um 0,3 Prozent auf 107,25 Punkte nach. Die Umlaufrendite wurde mit 4,80 (Mittwoch: 4,76) Prozent festgestellt. Die EZB setzte den Euro-Referenzkurs bei 0,9790 (0,9780) fest. Der Dollar kostete damit 1,0215 (1,0225) Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben