Wirtschaft : Dax steigt über 3000 Punkte

NAME

Berlin (Tsp). Nach erfreulichen Konjunkturdaten aus den USA und deutlichen Kursgewinnen bei den Automobilwerten hat der deutsche Aktienindex Dax am Donnerstag die psychologisch wichtige Marke von 3000 Punkten übersprungen. Die US-Auftragseingänge für langlebige Güter sanken weniger stark als erwartet, auch die Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe fiel überraschend gering aus. Der Dax schloss um 1,96 Prozent stärker bei 3020,60 Zählern, der Neue-Markt-Index Nemax 50 kletterte um 2,59 Prozent auf 367,18 Punkte. Wichtigstes Thema des Tages war jedoch die geplante Auflösung des Neuen Marktes.

Vor allem die Aktien der Automobilbauer trieben den Markt. Volkswagen-Papiere stiegen um 8,2 Prozent auf 39,66 Euro, BMW-Aktien legten um knapp sieben Prozent auf 34,32 Euro zu. Auch Daimler-Papiere verteuerten sich um 3,4 Prozent auf 37,20 Euro. Alle drei Unternehmen hatten zuvor positive Ausblicke veröffentlicht.

Die größten Kursgewinne verbuchte der Energiekonzern Eon. Der Kurs stieg ohne erkennbaren Grund um über neun Prozent auf 50 Euro. Gegen den Trend musste die Allianz-Aktie deutliche Verluste hinnehmen. Der Konzern hatte zuvor eine radikale Kostensenkung und weitere Entlassungen angekündigt. Der Kurs fiel um 5,4 Prozent auf 97,28 Euro.

Am Rentenmarkt stieg der Rex um 0,06 Prozent auf 116,39 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,1 Prozent auf 112,32 Punkte. Die Umlaufrendite wurde bei 4,13 (Mittwoch: 4,11) Prozent festgestellt. Der Eurokurs stieg geringfügig an. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs des Euro auf 0,9796 (Mittwoch: 0,9771) fest.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben