Wirtschaft : Dax überspringt die 7200 Punkte

-

Berlin - Positive Konjunkturdaten aus den USA haben den Dax am Freitag über die Marke von 7200 Punkten steigen lassen. Der Leitindex schloss bei 7212 Punkten – ein Prozent über dem Vortagesschluss. Der M-Dax legte um 0,7 Prozent auf 10596 Zähler zu und der Technologieindex Tec-Dax gewann ein Prozent auf 877 Zähler.

Händler verwiesen darauf, dass die US-Daten die Inflationsängste und damit die Sorgen um neue Zinserhöhungen gedämpft hätten. Zwar waren in den USA die Erzeugerpreise im März etwas stärker als erwartet gestiegen, die Kernrate – ohne die stark schwankenden Lebensmittel- und Energiepreise – blieb jedoch unverändert. Volkswirte hatten hingegen mit einem Zuwachs von 0,2 Prozent gerechnet. „Das hat für Entspannung gesorgt“, sagte ein Händler.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotieren Bundeswertpapiereauf 4,23 (Vortag: 4,18) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,22 Prozent auf 115,43 Punkte. Der Bund Future sank um 0,11 Prozent auf 113,69 Punkte. Der Kurs des Euro stieg erneut. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3532 (Donnerstag: 1,3467) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7390 (0,7426) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar