Wirtschaft : debis und Cap Gemini sind jetzt getrennt

Entflechtung beendet

PARIS (AFP).Die Trennung zwischen der Daimler-Benz-Tochter debis AG und dem französischen Dienstleistungsunternehmen Cap Gemini ist endgültig vollzogen.Wie Cap Gemini am Montag in Paris mitteilte, kauft debis die von Cap Gemini gehaltenen 19,6prozentigen Anteile an seiner Informatikgesellschaft debis Systemhaus GmbH für knapp 300 Mill.DM zurück.Damit sei debis wieder zu hundert Prozent im Besitz ihres Tochterunternehmens.Der Rückkauf ist der Schlußpunkt einer Entflechtung von debis und Cap Gemini, die Daimler-Benz im Juli eingeleitet hatte.Mit dem Verkauf all seiner debis Systemhaus-Anteile erzielt Cap Gemini eine Wertsteigerung von knapp 60 Mill.DM.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben