Wirtschaft : Degussa mit Rekordgewinn

FRANKFURT(MAIN) (AP).Der Frankfurter Chemie- und Edelmetallkonzern Degussa spürt nach eigenen Angaben die Wirtschaftskrise in Asien und die sich abschwächende Konjunktur in den USA.Mit der geplanten Verschmelzung mit der Hüls AG sieht sich das Unternehmen jedoch gut gerüstet, um im neuen Geschäftsjahr erneut "ein Ergebnis auf hohem Niveau" zu erzielen, teilte die Degussa AG am Dienstag in Frankfurt mit.Zum vierten Mal in Folge erzielte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr 1997/98 (30.September) denn auch einen Rekordgewinn.Der Gewinn vor Steuern kletterte um 42 Prozent auf 741 Mill.DM.Der Konzernumsatz legte um vier Prozent auf 15,9 Mrd.DM zu.Ohne Berücksichtigung des Edelmetallhandels betrug die Zunahme zehn Prozent.Die Zahl der Beschäftigten stieg um 628 auf 26 364.Im europäischen Ausland erhöhte sich das Geschäft um zwölf Prozent auf vier Mrd.DM.Hingegen verlief die Entwicklung im Inland schwächer, was auch mit der rückläufigen Nachfrage im Dentalbereich erklärt wird.Für die weitere gesamtwirtschaftliche Entwicklung erwartet Degussa zunächst noch eine weitere Beeinträchtigung infolge der Finanzkrisen.

Zu dem Rekordgewinn trug vor allem die Chemiesparte bei.Mit 445 Mill.DM übertraf das Ergebnis den entsprechenden Vorjahreswert um 41 Prozent.Der Umsatz nahm um sieben Prozent auf 4,6 Mrd.DM zu.Auch im Geschäftsfeld Edelmetall und Bank verbesserte sich der Gewinn, er nahm von 69 Mill.DM auf 104 Mill.DM zu.Der Umsatz stieg um zwei Prozent auf 8,1 Mrd.DM, davon entfielen fast vier Mrd.DM (minus elf Prozent) auf den Edelmetallhandel.

Weniger Freude machte der Geschäftsbereich Gesundheit und Ernährung.Die Verunsicherung der Zahnpatienten über neue Maßnahmen zur Kostendämpfung im Gesundheitsbereich dämpfte das profitable Geschäft mit Zahnersatz.Der Gewinn in der Sparte sank deshalb um sieben Prozent auf 228 Mill.DM.Der Umsatz nahm um drei Prozent auf 3,2 Mrd.DM zu.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben