Wirtschaft : Demographie

NAME

LEXIKON

Die Demographie (siehe Artikel auf dieser Seite) untersucht Entwicklungen in der Bevölkerung, wie etwa die Lebenserwartung der Menschen und die Geburtenquote. Wenn in Deutschland und anderen Industrieländern von der Demographie die Rede ist, geht es meist um die Altersstruktur. Denn die birgt große Risiken für Wachstum und Wohlstand. Der Grund: Die deutsche Bevölkerung wird im Durchschnitt immer älter. Außerdem schrumpft die Zahl der Menschen, die hier leben, beständig. Das bedeutet für das Renten- oder das Gesundheitssystem: Immer mehr Leistungsempfängern stehen immer weniger Beitragszahler gegenüber, mit jedem Jahr nimmt das Ungleichgewicht zu. Mit Hilfe der Demographie versuchen Wissenschaftler, Voraussagen über die weitere Bevölkerungsentwicklung zu geben und Lösungen zu finden. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar