Wirtschaft : Der Chicken-Döner ist unbedenklich

-

VON TIER ZU MENSCH

Das Vogelgrippe-Virus wird vor allem durch engen Kontakt mit infizierten Hühnern, Enten oder Gänsen auf Menschen übertragen.

Die Tiere scheiden den Erreger in Kot und Sekreten aus. Auch wenn die Übertragungsgefahr insgesamt sehr gering ist, sollten

Reisende in den betroffenen Ländern (vor allem in der Türkei, China und Vietnam) direkte Tierkontakte vermeiden und keine Geflügelmärkte besuchen. Souvenirs wie Federn dürfen genauso wenig mit nach Deutschland gebracht werden wie Geflügel, Geflügelfleisch und Eier.

HITZE TÖTET VIRUS

Das Virus wird beim Erhitzen über 70 Grad zerstört. Eine Ansteckung über das Essen gilt daher als unwahrscheinlich – zumal nach Deutschland kein Geflügel aus den betroffenen Ländern eingeführt wird. Geflügelfleisch und Geflügelprodukte (auch Eier) sollten aber schon aus hygienischen Gründen grundsätzlich gut gekocht, gegrillt oder durchgebraten sein. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben