Wirtschaft : Der Dax bleibt über 7000

-

Berlin - Mehrmals hatte der Dax in der vergangenen Woche die Marke von 7000 Punkten übersprungen, doch immer stand er zum Tagesschluss wieder darunter. Am Montag gelang ihm endlich das Kunststück: Er schloss bei 7027 Punkten – ein Plus von 0,5 Prozent. Auch der M-Dax mittelgroßer Werte stieg um 0,3 Prozent auf 10 270 Punkte. Der Tec-Dax legte um ein Prozent auf 870 Zähler zu.

„Es gibt im Moment keinen Grund, weshalb man Aktien verkaufen sollte“, sagte ein Frankfurter Aktienhändler. „Diejenigen Anleger, die nicht investiert sind, steigen noch nach und nach ein, denn es wird ja nicht billiger.“ An der Dax-Spitze gewannen Allianz-Aktien drei Prozent auf 169,00 Euro. Händler verwiesen auf zahlreiche positive Analystenkommentare. Auch Titel der Münchener Rück legten deutlich zu.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,01 (Freitag: 4,07) Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,22 Prozent auf 116,46 Punkte. Der Bund-Future legte 0,35 Prozent auf 115,85 Punkte zu. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3160 (Freitag 1,3134) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7599 (0,7614) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben