Wirtschaft : Der Dax klettert wieder über 5000 Punkte

FRANKFURT (MAIN) (Tsp).Nach der kräftigen Erholung in der vergangenen Woche tendierten die deutschen Börsen am Montag weiter fest.Der Dax endete mit 5044,77 Punkten um 93,00 Punkte oder 1,88 Prozent höher.Im Computerhandel stieg der Xetra-Dax um 61,53 auf 5040,15 Punkte.Der festere US-Dollar lieferte einen fundamentalen Stützpfeiler für höhere Kurse am Aktienmarkt.Der Dollar verteuerte sich beim Fixing um fast einen Pfennig auf 1,6818 (Vortag: 1,6720) DM.Am Abend wurde der Dollar mit 1,6802/07 DM zwischen Banken etwas niedriger gehandelt.

Aktienhändler sprachen von sehr dünnem Handel, mit der Folge, daß relativ kleine Aufträge in vielen Fällen fundamental nicht gerechtfertigte Kurssprünge ausgelöst hätten.Große Anleger hätten vor diesem Hintergrund leichtes Spiel gehabt, mit gezielten Käufen den Dax und einzelne Werte "nach oben zu pflegen", um ihre Jahresbilanzen aufzubessern, sagten Frankfurter Parketthändler.Die DaimlerChrysler-Aktie verteuerte sich um 8,80 DM oder 5,58 Prozent auf 166,50 DM.BMW fuhr dem größeren Konkurrenten jedoch mit einem Plus von 85 DM oder 6,94 Prozent auf 1310 DM davon.VW stiegen um 4,20 DM auf 138 DM.Überdurchschnittlich verbessern konnten sich ferner Karstadt mit plus 40 DM auf 875 DM und MAN (plus 16,50 DM auf 498,50 DM).

Die Fortsetzung des Preiskriegs im Telefonmarkt machte etlichen börsennotierten Telekommunikationswerten zu schaffen.Die T-Aktie gab um 55 Pfennig auf 54,85 DM nach.Mannesmann beendete den Tag sogar mit einem Minus von 7,50 DM auf 192 DM als Tagesverlierer unter den Dax-Werten.Am Neuen Markt büßte Mobilcom 44,50 DM auf 555 DM ein.Zu den Verlierern gehörten auch Schering, die um 1,25 DM auf 212,25 DM fielen.Am Rentenmarkt gaben öffentliche Anleihen bis zu 19 Pfennig nach.Die durchschnittliche Umlaufrendite stieg um einen Basispunkt auf 3,75 Prozent.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben