Wirtschaft : Der deutsche Automarkt ist noch schwächer

-

(akz). Die Produktion und die Ausfuhr der deutschen Automobilindustrie sind im Oktober leicht über das Vorjahresniveau gestiegen. Das teilte der Verband der Automobilwirtschaft (VDA) am Montag mit. Im Inland seien die Verbraucher aber immer noch verunsichert. Nach VDAAngaben stieg die Fertigung um ein Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 460 000 Pkw. Noch stärker erhöhten sich die Exporte – nämlich um zwei Prozent auf 324 500 Pkw. Die Oktober-Neuzulassungen in Deutschland gingen im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent auf voraussichtlich 270 000 Fahrzeuge zurück, wie es weiter hieß. Dabei sei es vor allem zu zeitlichen Verschiebungen von Neuregistrierungen gekommen. Als Grund nannte der VDA die neuen Gruppenfreistellungsverordnung der EU, wodurch zum 1. Oktober neue Händlerverträge wirksam wurden. Produktion, Ausfuhr und Neuzulassungen liegen seit Beginn des Jahres aber noch jeweils ein Prozent unter dem Stand von 2002.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben