Wirtschaft : Der mächtigste Gewerkschafter

-

Der Werkzeugmacher Berthold Huber wird vermutlich Anfang November vom Gewerkschaftstag der IG Metall zum ersten Vorsitzenden gewählt. Mit rund 2,3 Millionen Mitgliedern ist die IG Metall die größte deutsche Gewerkschaft, Huber wird damit der mächtigste Arbeitnehmervertreter hierzulande. Er tritt an die Stelle von Jürgen Peters , der nach heutigem Kenntnisstand in Rente geht. Seit 2003 führen Peters und Huber die IG Metall als erster und zweiter Vorsitzender. Damals war es im Zusammenhang mit dem verlorenen Arbeitskampf um die 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland zu einem erbitterten Streit um die Nachfolge des abgetretenen Klaus Zwickel gekommen, in dessen Zentrum Peters und Huber standen. Als die Lage immer verfahrener wurde, einigten sich die beiden Kontrahenten, die IG Metall zusammen aus der Krise zu führen . Das ist ihnen gelungen: Die IG Metall verliert zwar noch Mitglieder, aber weniger als andere Organisationen, und wegen des Aufschwungs und der zusätzlichen Arbeitsplätze in der Metallindustrie ist gut möglich, dass der Mitgliederschwund in diesem Jahr ganz gestoppt wird. alf

0 Kommentare

Neuester Kommentar