Wirtschaft : Der Optimismus stützt sich auf Umsatzerwartungen in den nächsten sechs Monaten

bir

Die Untenehmen in Berlin beurteilen ihre wirtschaftliche Lage zuversichtlicher als noch vor einem halben Jahr. In allen wichtigen Branchen habe sich das Geschäftsklima aufgehellt, nachdem sich der negative Trend des Vorjahres im Frühjahr noch einmal verschärft hatte, schreibt die Industrie- und Handelskammer zu Berlin nach ihrer traditionellen Umfrage. Der spürbare Optimismus stützt sich vor allem auf Umsatzerwartungen jetzt und in den nächsten sechs Monaten. Weitaus skeptischer beurteilen die Mehrzahl der Unternehmer allerdings ihre Möglichkeiten, die Erträge und Investitionen zu erhöhen. Was die Branchen betrifft, so nehmen in der Berliner Industrie die Aufträge wieder zu, allerdings überwiegen noch immer die pessimistischen Stimmen. Bedeutend besser sieht es bei den Dienstleistern aus: Fast die Hälfte wollen mehr Personal einstellen. Verbessert hat sich auch die Stimmung im Handel und im Bauhauptgewerbe. Das Gastgewerbe meldet sogar eine "bemerkenswerte Verbesserung". Gut sieht es nach wie vor bei Banken und Sparkassen aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben