Wirtschaft : Der spanische Konzern will vier lateinamerikanische Telekom-Unternehmen übernehmen

Mit der größten Kauf-Operation seiner Geschichte will der spanische Telekom-Konzern Telefónica Fernmeldegesellschaften in mehreren Staaten Lateinamerikas übernehmen. Der Telefónica-Vorstand beschloss, für vier Telekom-Unternehmen in Argentinien, Brasilien und Peru Angebote zur vollständigen Übernahme vorzulegen.

Zur Finanzierung plant das größte spanische Unternehmen nach Presseberichten vom Donnerstag eine Kapitalerhöhung von 3,5 Billionen Peseten (rund 41 Milliarden Mark/fast 80 Milliarden Euro). Das ist die höchste in der Geschichte des früheren spanischen Staatskonzerns. Die Börse in Madrid reagierte auf die Ankündigung mit einem kräftigen Anstieg des Kurses der Telefónica-Aktie.

In Argentinien will Telefónica weitere 49 Prozent der Anteile an der Telefónica de Argentina erwerben, an der die spanische Gesellschaft bereits 51 Prozent hält. Auf 100 Prozent aufstocken will Telefónica auch seine Beteiligungen an der Telefónica de Peru (derzeitiger Anteil 36,4 Prozent) sowie an den beiden brasilianischen Betreibern Telesp (25,7 Prozent) und Telesudeste Celular (17,6 Prozent). Die Übernahmen der Anteile sollen über Aktientausch erfolgen, wurde in Madrid weiter mitgeteilt. Dabei sollen die bisherigen Kapitaleigner eine Prämie von 40 Prozent des Durchschnittswertes der vergangenen Tage erhalten.

Die Konzernführung von Telefónica beschloss außerdem, die Telekommunikations-Gruppe neu zu gliedern. Danach soll das Geschäft im Bereich Mobiltelefon in Europa einschließlich Spaniens, Lateinamerika und dem Maghreb künftig zum Unternehmenszweig Telefónica Moviles zusammengefasst werden. Dies sei dann mit 14 Millionen Kunden der sechstgrößte Anbieter der Welt, teilte Telefónica mit.

Der Bereich der Informatik und der Datenübertragung soll zu einem neuen Unternehmenszweig mit der Bezeichnung Telefónica DataCorp vereinigt werden. Dies sei weltweit das zweitgrößte Unternehmen der Branche.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben