Wirtschaft : Der Sturm auf den Dom

NAME

Vielleicht hätte Peter Hartz für die Präsentation seines Berichts am Freitag gleich die Arena anmieten sollen. Im Französischen Dom ist nicht genügend Platz – der reicht gerade mal für 600 Personen. Im Arbeitsministerium ist man offenbar erstaunt über das „riesige Interesse“ an der Arbeitsmarktpolitik. Täglich kämen Anrufe von Leuten, die gerne an der Konferenz teilnehmen würden, zu der Hartz und Arbeitsminister Walter Riester einladen. Zum ersten Mal will Hartz mehr als ein paar Sekunden Rede und Antwort stehen. Anfang August wurden die Einladungen verschickt, die jetzt für Irritationen sorgen. So sucht der Städte- und Gemeindebund seit drei Tagen, findet aber keine Einladung. Im Ministerium ist man sich dennoch sicher: Die kommunalen Spitzenverbände wurden angeschrieben. ce/asi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben