Wirtschaft : Der Tagesspiegel

NAME

PARKETTGEFLÜSTER

Mancher munkelt, Gerhard Schröder könne nur noch auf den Weltmeistertitel für Deutschland hoffen, um eine Chance bei der Bundestagswahl zu haben. Selbst Börsianer achten auf die WM-Ergebnisse. Jetzt hat es den französischen Fernsehsender TF1 getroffen. Dessen Aktien verloren deutlich – zusammen mit den Lieblingen der Grande Nation. Hohe Investitionen wären bei einem frühen Ausscheiden umsonst gewesen. Ob eine Beteiligung an möglichen Gewinnen den Spielern Beine machen würde? hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben