Wirtschaft : Der Tagesspiegel

NAME

PERSONALIEN

Dirk Große-Leege (38), stellvertretender Sprecher der Deutschen Bahn AG, wird zum 1. September neuer Kommunikationschef des Volkswagen-Konzerns. Der kommissarische VW-Konzernsprecher Stephan Grühsem löst ab 1. Oktober als Markensprecher bei Audi in Ingolstadt Rainer Nistl ab. Der künftige Sprecher der Marke VW wurde noch nicht genannt.

Thorsten Grenz, Mobilcom-Finanzvorstand soll Nachfolger von Firmen-Gründer Gerhard Schmid werden. Dies berichtete das Magazin „Focus-Money“ unter Berufung auf Aufsichtsratsvertreter von Mobilcom. Ein Mobilcom-Sprecher wollte zu den Angaben keinen Kommentar abgeben.

John F. Smith, Verwaltungsratsvorsitzender von General Motors, will im April nächsten Jahres im Alter von 65 Jahren in den Ruhestand gehen. Smith war von 1992 bis 2000 Chef des weltgrößten Autokonzerns. Er gab dann die Führung an Rick Wagoner (49) ab, der nach Meinung von US-Autoanalysten voraussichtlich auch den Vorsitz im Verwaltungsrat erhalten wird.

Silvio Mani wird ab Juni bei Accenture als Geschäftsführer für die Branchengruppe Telekommunikation, High-Tech und Medien verantwortlich sein. Er löst Thomas Herbst ab, der in den Ruhestand geht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar