Wirtschaft : Deutlich mehr Autos in Japan verkauft

Dritter Überschuß in Folge

FRANKFURT (MAIN) (dpa).Die deutsche Automobilindustrie mit einer Exportquote von 60 Prozent erzielt selbst beim einstigen Angstgegner Japan riesige Handelsüberschüsse.Bereits im dritten Jahr in Folge gingen 1996 dem Wert nach mehr Pkw "Made in Germany" nach Japan als in die Gegenrichtung.Dabei wurde ein Auto-Handelsbilanzplus von 1,8 Mrd.DM erzielt.Auch im ersten Halbjahr 1997 hielt die Erfolgssträhne trotz genereller Absatzprobleme auf dem japanischen Markt an.Während die Verkäufe ausländischer Wagen in den ersten sechs Monaten um knapp neun Prozent auf 195 000 Modelle zurückgingen, konnten die deutschen Hersteller immerhin noch einen Zuwachs von sechs Prozent auf mehr als 96 000 Fahrzeuge verbuchen, berichtet der Verband Japanischer Automobilimporteure in Tokio.Der Zentralverband des Kraftfahrzeuggewerbes teilte unterdessen in Bonn mit, in Deutschland seien im August acht Prozent mehr neue Autos zugelassen worden als ein Jahr zuvor.In den ersten acht Monaten seien insgesamt 2,43 Mill.Autos neu zugelassen worden, 0,5 Prozent weniger als im selben Vorjahreszeitraum.Für das gesamte Jahr strebe die Branche 3,6 Mill.Neuzulassungen an. In Stuttgart teilte die Porsche AG mit, das Geschäft laufe dank des Zweisitzers "Boxster" auf Hochtouren.Im abgelaufenen Geschäftsjahr (31.Juli) verzeichnete der Sportwagenhersteller deshalb neue Rekorde bei Umsatz, Ertrag und Verkauf.Der Konzerngewinn betrug über 96,2 Mill.DM, mehr als doppelt soviel als der Vorjahreswert, hieß es in einer Pflichtmitteilung an die Börset.Der Umsatz im Konzern wuchs nach vorläufigen Zahlen um rund 43 Prozent auf vier Mrd.DM, bislang war immer von 3,5 Mrd.DM die Rede gewesen."Wir haben mehr Autos gebaut und verkauft als zunächst erwartet", sagte ein Konzernsprecher.Porsche verkaufte weltweit 32 300 Fahrzeuge, 68 Prozent mehr als im Vorjahr.Auf den Boxster entfiel davon knapp die Hälfte.Rund zwei Drittel aller Porsche gehen in den Export.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben